Über meine Freude an Pflanzen

 

Ausgerechnet Bilder von Pflanzen wird sich so mancher denken, puh. Ist das nicht furchtbar langweilig und eintönig??  Da stehen da so fest verwurzelt immer an der selben Stelle und können sich nicht rühren...

So mag es auf den ersten Blick erscheinen, aber je länger man sich mit diesen Motiven beschäftigt, um so mehr Freude machen sie dem Betrachter. Wenn man, so wie ich, ein Gewächs über mehrere Jahre hinweg immer wieder anschaut, die Veränderungen im Wandel der Jahreszeit und bei verschiedenen Wettereinflüssen beobachtet , so sieht erkennt man, dass diese Lebewesen gar nicht so statisch und fad sind.  Allein die Veränderungen während der Stunden, in denen man die Pflanze zeichnerisch auf einem Bild wiedergibt, sind erstaunlich vielfältig aufgrund des wandernden Sonnenlichtes und so mancher Temperaturänderung.

Aus meiner Sicht als Zeichnerin: Es handelt sich um überaus faszinierende Motive und es gibt unentweg Neues zu entdecken im Pflanzenreich, das sich lohnt in irgendeiner Form bewundert und wiedergegeben zu werden. Es würde mich freuen, wenn Sie meine Bilder neugierig machen, sich selber die Pflanzen mit ihren unzähligen Familien mal genauer anzuschauen, sei es in Botansichen Gärten, Parks oder in der freien Natur zu Hause und auf Reisen.